220kV-Leitung UW Prutz – UW Westtirol

Leitungsumlegung und Neubau

Bauplatzfreistellung Handl Tyrol – Mast Nr. 101 bis 106. Verlegung der bestehenden 220kV-Leitung um etwa 60m in Richtung nördlich gelegener Tiroler Straße B171. Neuerrichtung der Tragwerke und Fundierung mittels duktilen Pfählen und Mircopfählen bei den Masten Nr. 102, 103, 104 und 105.
Bundesland: Tirol

Projektdauer:  Februar - Mai 2016 

Kunde: TINETZ-Tiroler Netze GmbH 

Länge: 1476m 
Arbeit: Leitungsumlegung, Demontage Altmasten inkl. Fundamenten, Neubau aufgelöster Betonfundamente und Seilarbeiten

Beseilung:  Zweierbündel
2x3x2 257-BZTAL/60-HACIN,
Erdseil 1x AY/AW 257/34 3C
Schwarze Beschichtung
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.