Neuerrichtung der 110-kV-doppelleitung
UW Groß Gerungs - UW Gmünd

Kurzbeschreibung des Bauvorhabens:

Neubau der 110-kV-Doppelleitung UW Groß Gerungs - UW Gmünd mit 80 (52 T und 28 WA) Gittermasten und einer Trassenlänge von ca. 
23,3 km sowie Abtragung der bestehenden Einfachleitung vom AZ Groß Gerungs (nahe Zwettl) bis zum Stützpunkt M196 bestehend aus 118 Stützpunkten und einer Trassenlänge von ca. 23,0 km.


Bundesland:
Niederösterreich

Baustart:
November 2020 - Mai 2022

Baulager:
Gewerbestraße 5
3931 Schweiggers

Projektdauer: 
ca. 1,5 Jahre

Kunden:
Netz Niederösterreich GmbH

Arbeit:
Gründung, Vormontage, Stocken, Seilübernahme, Seilzug, Demontage alter Masten und Fundamente


Länge:
23,3 km

Neubau:
  • Stahl: 80 Mast mit ca. 1000to
  • Ketten: Doppelketten Porzellan
  • Leiterseil: 2x3x1x 565-AL1/
72-A20SA
  • Erdseil: Bezeichnung

Demontage:
  • Stahl: 118 Mast mit ca. 280to
  • Ketten: Doppelketten Porzellan
  • Leiterseil: 1x3x1 125/30
E-AlMgSi/St

Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.