110-kV-Ltg. Peigarten-Poysdorf

Mastverstärkung und Seiltausch - Los Cteam

Das alte Leiterseil, welches 2011 aufgelegt worden ist, wird aufgrund einer Leistungserhöhung (80°C) bedingt durch die Erweiterung eines regionalen Industriekomplexes in Pernhofen, verstärkt. Im Zuge des Projektes sind einige Masterhöhungen sowie Fundamentverstärkungen auszuführen. Die Arbeiten wurden  zu je 50 Prozent auf 2 Firmen aufgeteilt.
Bundesland:
Niederösterreich / Weinviertel

Baustart:
März 2019

Baulager:
Ziegelofenweg
2136 Laa an der Thaya

Projektdauer:
9 Monate

Kunde: Netz Niederösterreich GmbH

Arbeit: Gründung bzw. Fundament- verstärkung, Masterhöhung, Mastneubau, Mastverstärkung und Seiltausch

Gründung: z.T. konventionelle Fundamentverstärkungen & Erhöhungen durch Neufundierungen 

Verstärkung Masten:
ca. 100 to

Länge: 24,1 km

Peigarten-Perndorf 
9,3km (30 Maste)
1 Anlagenportal

Perndorf-Laa an der Thaya
4,7km (15 Maste)
1 Anlagenportal 

Laa an der Thaya-Poysdorf
10,1km (32 Maste)
1 Anlagenportal

Beseilung:
alt: 243-Al3/39-A20SA
neu: 565-Al1/72-A20SA

Besonderheit:
7 standortgleiche Erhöhungen durch Neufundierung - Stellen von Provisorien
Aus- und Einbau von ca. 600 Vogel-warnfahnen im Los 1

Mindestanforderung: 10km Leiterseiltausch pro System/Woche - Kreuzungssicherungen durch Gerüste und Rollenleinen
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.